Was tun bei Beinschmerzen?

ST. GALLEN. Morgen Dienstag findet am Kantonsspital St. Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21, 19.30 Uhr, ein öffentlicher Vortrag statt.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Morgen Dienstag findet am Kantonsspital St. Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21, 19.30 Uhr, ein öffentlicher Vortrag statt. Besteht eine Gefässverengung durch Verkalkungen (Arteriosklerose) im Bereich der Becken- und Beinarterien kommt es beim Gehen zu Beinschmerzen, die zum Stehenbleiben zwingen. Umgangssprachlich handelt es sich um die sogenannte «Schaufensterkrankheit». Am Vortrag zeigt Andrea Baumer, Oberärztin an der Klinik für Angiologie, Behandlungsoptionen auf. Der Eintritt für Interessierte ist frei. (PL.)

Aktuelle Nachrichten