Was soll daran frauenfeindlich sein?

Diskussion übers Kinderfest: Zurück zu den Stickereiwurzeln Ausgabe vom 21. März 2015 Leserbrief: Peinlich und frauenfeindlich Ausgabe 24. März 2015 Leserbrief: Frauenverachtung und Sexismus Ausgabe vom 26. März 2015

Drucken
Teilen

In der Aussage, dass es jeder Lehrerin gut tue, wenigstens am Kinderfest einmal einen Rock zu tragen, steckt weder Frauenfeindlichkeit noch machomässiges Verhalten. Im Gegenteil. Mit dieser Aussage wird zum Ausdruck gebracht, dass eine Dame in einem Kleid besonders elegant angezogen ist. Dazu bietet nun einmal das Kinderfest die Chance, für die in St. Gallen beheimatete Textilindustrie zu werben.

Es wird nicht gegen Hosen tragende Damen ein Urteil gesprochen, sondern einfach der Rock als Kleidungsstück gelobt. Alles hat seinen Platz. Die Lehrerin schreibt im Leserbrief selber von ihrem «adretten Rock». Sie soll diesen doch am Kinderfest tragen. Der Applaus gilt dann nicht ihrem Rock, sondern vor allem doch den Schulkindern.

Werner Meier

Zilstrasse 76, 9016 St. Gallen

Aktuelle Nachrichten