Wanderung im Muotatal

Für diesen Samstag haben die Wanderfreunde Ostschweiz eine aussergewöhnliche Tour vorgesehen, wie sie in einer Mitteilung schreiben. Gestartet wird im Dorf Muotathal, wo der sogenannte Wetterfröschenweg abgelaufen wird.

Drucken
Teilen

Für diesen Samstag haben die Wanderfreunde Ostschweiz eine aussergewöhnliche Tour vorgesehen, wie sie in einer Mitteilung schreiben. Gestartet wird im Dorf Muotathal, wo der sogenannte Wetterfröschenweg abgelaufen wird. Ausgestattet mit Karbidlampen, besichtigt die Gruppe anschliessend das Hölloch. Insgesamt dauert die Wanderung etwa vier Stunden. Treffpunkt ist um 6.55 Uhr beim Bahnhof in St. Gallen. Anmeldung bis heute, 18 bis 20 Uhr, unter 071 344 26 48. (pd/ad)