Wanderchef Jung tritt ab

TUFERTSCHWIL. Der Verein «Kantonal St. Gallische Wanderwege» verzeichnet nach drei Jahren wieder eine steigende Mitgliederzahl. Ein besonderes Ereignis im vergangenen Jahr war der Freiwilligen-Einsatz von Credit-Suisse-Mitarbeitenden.

Drucken
Teilen

TUFERTSCHWIL. Der Verein «Kantonal St. Gallische Wanderwege» verzeichnet nach drei Jahren wieder eine steigende Mitgliederzahl. Ein besonderes Ereignis im vergangenen Jahr war der Freiwilligen-Einsatz von Credit-Suisse-Mitarbeitenden. Insgesamt 33 Bankangestellte haben im Spätsommer zusammen mit dem Gemeindepersonal verschiedene Wanderwege auf dem Gebiet der Gemeinde Nesslau-Krummenau aufgebessert. Neben Unterhaltsarbeiten organisiert der Verein auch diverse Wanderungen in der Region. 2009 wurden erstmals zwei Wanderwochen auf Mallorca durchgeführt.

An der GV vom 27. März in Tufertschwil wird die Nachfolge des Wanderchefs geregelt – Karl Jung tritt nach zehn Jahren zurück. (awi)

Aktuelle Nachrichten