Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Waldkirch-St. Gallen verliert trotz Zwei-Tore-Vorsprung

Unihockey Die Frauen des UHC Waldkirch-St. Gallen müssen im NLA-Auswärtsspiel gegen Aergera Giffers nach einem 5:6 nach Verlängerung als Verliererinnen vom Platz. Mit dem gewonnenen Punkt ist bei den Ostschweizerinnen niemand so richtig zufrieden.

Waldkirch-St. Gallen gastierte bei Aergera Giffers in Fribourg. Trotz der langen Reise waren die Frauen aus St. Gallen schon zu Beginn vollkommen im Spiel. Livia Resegatti unterstrich dies in der zwölften Minute mit dem Führungstreffer. Lediglich zwei Minuten später erhöhte Cédrine Göldi auf 2:0. Kurz vor der Pause versuchte das Heimteam mit dem ersten Treffer in Überzahl zu verkürzen, doch Iris Scherrer liess dies dank dem dritten Treffer kurz vor dem Pausenpfiff nicht zu. Das zweite Drittel verlief ähnlich: Giffers versuchte, den Spielstand zu verkürzen, doch Natalie Schürpf und Corina Resegatti bauten die Führung aus. Wie schnell der Spielstand im Unihockey gedreht werden kann, bekamen die St. Gallerinnen im letzten Drittel zu spüren. Zwischen der 44. und 48. Minute erspielte sich Giffers den Ausgleich zum 5:5. Waldkirch fing sich nach diesem Rückschlag zwar wieder und erspielte sich auch gute Torchancen, konnte bis zur 60. Minute aber das Spiel nicht entscheiden.

In der Verlängerung erzielte Christine Köstinger nach einem Freistoss mit einem platzierten Schuss den Siegestreffer für Giffers. Dank dem gewonnen Punkt rückt Waldkirch-St. Gallen näher an Zug heran. Die beiden Teams liegen nun mit je sechs Punkten am Tabellenende. Ein Vorrücken auf Platz acht, den zurzeit Frauenfeld mit acht Punkten belegt, wäre gleichbedeutend mit dem direkten Ligaerhalt. Dieser ist das Ziel in den verbleibenden drei Qualifikationsspielen. (cco)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.