Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Waldkirch-St. Gallen und Laupen ermitteln Absteiger

Unihockey Die NLA-Frauen des UHC Waldkirch-St. Gallen spielen in einer Best-of-5-Serie gegen den NLB-Meister UHC Laupen um den Verbleib in der NLA. Die Serie beginnt heute um 20 Uhr auswärts im zürcherischen Wald, am Ostermontag um 17 Uhr folgt das erste Heimspiel in St. Gallen.

Nach der knappen 2:3-Niederlage in der Playout-Serie gegen Zug müssen sich die Frauen des UHC Waldkirch-St. Gallen gegen die Zürcher Oberländerinnen behaupten, die erst auf diese Saison hin von der 1. Liga in die NLB aufgestiegen sind. Nach dem zweiten Rang in der Qualifikation haben sie im NLB-Playoff zuerst Basel Regio ausgeschaltet und dann den Playoff-Final gegen Dürnten in letzter Sekunde gewonnen. Im entscheidenden dritten Spiel verwandelte Laupen in der letzten Spielminute einen 2:3-Rückstand in einen 4:3-Sieg.

Die Männer als Vorbilder

Für den St. Galler Verein ist die Situation, sich gegen einen unterklassigen Gegner behaupten zu müssen, nicht neu. Die Frauen können sich für diese entscheidenden Spiele Tipps bei den Männern abholen, die sich nach dem Aufstieg in die NLA 2012 bis 2016 jedes Jahr der Ligaqualifikation stellen mussten – und jeweils reüssierten. (nab)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.