WALDKIRCH: "Mini Beiz dini Beiz": "Ristorante Pietro" will mit schwarzen Ravioli punkten

Das «Ristorante Pietro» ist heute in der Sendung «Mini Beiz, dini Beiz» zu sehen. Der Wirt Pietro Rauseo ist gespannt.

Merken
Drucken
Teilen
Pietro Rauseo mit Stammgast Elmar Thaler vor seiner Beiz. (Bild: SRF)

Pietro Rauseo mit Stammgast Elmar Thaler vor seiner Beiz. (Bild: SRF)

Das «Ristorante Pietro» in Waldkirch ist diese Woche beim SRF-Format «Mini Beiz, dini Beiz» mit dabei. Der Dreh, der bereits im November stattfand, habe ihm sehr viel Spass bereitet, sagt der Wirt Pietro Rauseo. «Ich musste mich aber erst daran gewöhnen, vor laufender Kamera zu arbeiten». Die Idee zur Teilnahme habe er mit seinem Stammgast Elmar Thaler zusammen gehabt.

Ausnahmsweise Fernseher in der Gaststube

«Ich habe mein Bestes gegeben», sagt Pietro Rauseo. Genaueres, zum Beispiel welche Beiz am Ende die höchste Punktzahl erreicht, darf Rauseo aber noch nicht verraten. Nur soviel: «Wir tischen selbst gefangenen Lachs aus Alaska und schwarze Ravioli auf.» Wie das Endprodukt der Dreharbeiten aussieht, weiss Rauseo selbst auch noch nicht. Heute Donnerstag, 18.15 Uhr, wird er die Sendung mit seinem Team zum ersten Mal sehen und ist gespannt. «Ausnahmsweise steht diese Woche ein Fernseher im Restaurant, damit wir keine Folge verpassen». (jus)