Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

WALDKIRCH: Ein Dorf in all seinen Facetten dargestellt

Heute beginnt die Gewerbeaustellung. Neben Ständen der Unternehmen gibt es auch anderes zu sehen. Zum Beispiel die Bilder eines Hobbyfotografen.
Adrian Lemmenmeier
Der Weiler Scheiwil. Ähnliche Aufnahmen werden an der Gewerbeausstellung präsentiert. (Bild: Leserbild: Markus Wäger)

Der Weiler Scheiwil. Ähnliche Aufnahmen werden an der Gewerbeausstellung präsentiert. (Bild: Leserbild: Markus Wäger)

Adrian Lemmenmeier

adrian.lemmenmeier@tagblatt.ch

Dieses Wochenende findet die Waldkircher Gewerbeausstellung statt. Neben den üblichen Ständen von Unternehmen wird in der Mehrzweckhalle Bünt auch eine Fotoausstellung zu sehen sein: Markus Wäger, der bereits viele Leserbilder in dieser Zeitung veröffentlicht hat, hat Weiler und Höfe in Waldkirch und Bernhardzell abgelichtet. Der Landverein Tannenberg präsentiert seine Bilder nun an der Gewerbeausstellung.

«Ich wollte nicht einfach nur die Höfe festhalten», sagt Markus Wäger. «Es ging mir darum, die Weiler eingebettet in die umliegende Landschaft darzustellen. Auch habe ich die Gebäude aus ungewohnten Blickwinkeln aufgenommen.»

Wäger ist Unternehmer, erlaubt es die Zeit, geht er aber seinem Hobby nach: der Fotografie. Dabei sind es vor allem Landschaften, die den 53-Jährigen faszinieren. «Einen Landstrich eindrücklich festzuhalten ist eine Herausforderung. Denn oftmals dauern interessante Stimmungen und Lichtspiele nur wenige ­Sekunden.» Dabei ändern die Lichtverhältnisse je nach Tageszeit. Wer einen Hügelzug in kühler Morgenbläue festhalten will, muss auch mal früh aufstehen.

Lehrlinge stehen im Fokus

Der eigentliche Schwerpunkt der Waldkircher Gewerbeausstellung liegt auf der Ausbildung. Morgen Samstagvormittag, ab 9.30 Uhr, werden fünfzehn Lehrlinge Kurzvorträge über ihren Berufsalltag halten. In einer Werkstatt, die samstags und sonntags geöffnet ist, wird den Besuchern die Arbeit in den einzelnen Berufen vorgezeigt.

Dazu ist ein ausgiebiges Rahmenprogramm geplant. Nach dem Jubiläumsanlass des Gewerbevereins, der nur geladenen Gästen offensteht, tritt heute um 21 Uhr die Band Horny Roosters auf. Morgen Abend sorgen die Musiker der Gruppe Work out ab 20 Uhr für Stimmung. Und am Sonntag gibt es ab 8.30 Uhr einen Brunch.

Auch den kleinen Ausstellungsbesuchern dürfte nicht langweilig werden. Der Landverein Tannenberg hat einen Streichelzoo mit Bauernhoftieren eingerichtet. Zudem können sich die Kinder auf einer Strohburg vergnügen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

www.gewa-waldkirch.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.