Waldkirch bleibt in der 1. Liga

FAUSTBALL. Der STV Wigoltingen II hat sich in der achten und zugleich letzten Spielrunde der 1.-Liga-Feldmeisterschaft in Oberbüren gleich im ersten Spiel die Goldmedaille gesichert.

Merken
Drucken
Teilen

FAUSTBALL. Der STV Wigoltingen II hat sich in der achten und zugleich letzten Spielrunde der 1.-Liga-Feldmeisterschaft in Oberbüren gleich im ersten Spiel die Goldmedaille gesichert. Die Wigoltinger gewannen dank einer überzeugenden Leistung gegen den direkten Verfolger Diepoldsau-Schmitter III mit 3:0 Sätzen. Auf dem zweiten Platz der Schlusstabelle befindet sich Rickenbach-Wilen vor Diepoldsau-Schmitter. Der TSV Waldkirch klassierte sich auf dem fünften Schlussrang und hat damit den Verbleib in der 1. Liga geschafft. Der STV Dozwil und der STV Schwellbrunn müssen hingegen absteigen. (pd)