Wahlen und Abstimmung

Am 28. Februar werden auch im Wahlkreis St. Gallen-Gossau Kantonsrat und Kantonsregierung neu bestellt. Am gleichen Datum entscheidet das Stadtsanktgaller Stimmvolk über die Güterbahnhof-Initiative.

Drucken
Teilen

Am 28. Februar werden auch im Wahlkreis St. Gallen-Gossau Kantonsrat und Kantonsregierung neu bestellt. Am gleichen Datum entscheidet das Stadtsanktgaller Stimmvolk über die Güterbahnhof-Initiative. Pro Autorin oder Autor ist zu den Wahlen und zur städtischen Abstimmung je ein Leserbrief zulässig. Einsendeschluss für Texte ist Sonntag, 14. Februar. Für Wahlempfehlungen gilt eine Maximallänge von 1200 Zeichen, für eine Wortmeldung zur städtischen Abstimmung eine solche von 2000 Zeichen. Die Redaktion behält sich ausdrücklich die Kürzung oder Ablehnung zu langer Beiträge vor.

Leserbriefe für den Lokalteil sind zu richten an die Tagblatt-Stadtredaktion, Oberer Graben 8, Pf 2064, 9001 St. Gallen. Per E-Mail ist die Redaktion erreichbar unter stadtredaktion@ tagblatt.ch, per Fax unter der Nummer 071 227 69 29. (red.)

Aktuelle Nachrichten