Vortrag über Kniebeschwerden

RORSCHACH. Morgen Donnerstag findet um 19.30 Uhr in Aula der Stella Maris (Nähe Spital Rorschach), Müller-Friedbergstrasse 34, Rorschach, ein Vortrag zum Thema Kniebeschwerden statt.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. Morgen Donnerstag findet um 19.30 Uhr in Aula der Stella Maris (Nähe Spital Rorschach), Müller-Friedbergstrasse 34, Rorschach, ein Vortrag zum Thema Kniebeschwerden statt.

Das Knie ist ein besonders stark belastetes Gelenk, das während der täglichen Aktivitäten an den meisten Bewegungsabläufen beteiligt ist: im Stehen, beim Laufen, Sitzen, Hocken oder Knien – immer wird das Kniegelenk gebraucht. Durch diese starke Belastung ist das Kniegelenk besonders anfällig für Verletzungen und Verschleiss. Die Kniegelenksarthrose wird zunehmend zu einer Volkskrankheit.

Im Rahmen dieses öffentlichen Vortrags werden zunächst Aufbau und Funktion des Kniegelenks dargestellt, um dann im Rahmen von Fallbeispielen Ursachen und Therapiemöglichkeiten für Kniebeschwerden aufzuzeigen. Ausserdem wird über den aktuellsten Stand der operativen Möglichkeiten von der minimalinvasiven Operationstechnik bis hin zum Kniegelenksersatz mittels Navigationstechnik berichtet.

Referent ist Michael Badulescu, Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Teamleiter Orthopädie am Spital Rorschach. Im Anschluss an die Veranstaltung wird in der Cafeteria des Spitals Rorschach eine kleine Erfrischung offeriert, und es besteht ausreichend Zeit für Fragen aus dem Publikum. (Ph. L.)