Vortrag über kabylische Frauen

Am Sonntag, 15 Uhr, findet im Frauenpavillon im Stadtpark ein Vortrag von Malika Grasshoff statt. Dieser handelt von den Frauen in der alten Kabylei, eine gebirgige Region im Norden Algeriens. Das Gebiet wurde nie christianisiert, seit dem 15. Jahrhundert verbreitete sich langsam der Islam.

Drucken

Am Sonntag, 15 Uhr, findet im Frauenpavillon im Stadtpark ein Vortrag von Malika Grasshoff statt. Dieser handelt von den Frauen in der alten Kabylei, eine gebirgige Region im Norden Algeriens. Das Gebiet wurde nie christianisiert, seit dem 15. Jahrhundert verbreitete sich langsam der Islam. Gewohnheitsrecht und Brauchtum blieben so bewahrt. Grasshoff wuchs selbst in der Kabylei auf und konnte die geachtete Stellung der Frauen ihrer Heimat wissenschaftlich belegen. Im Vortrag geht sie auf die Magie und den Alltag der kabylischen Frauen ein. Nach dem Vortrag gibt es Kaffee und Kuchen, der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird erhoben. Männer sind auch willkommen. (pd/kar)