Vorträge unter dem Solardach

Seit Sommer 2010 hat die ökumenische Kirche Halden (Bild) ein Solardach, das fast 45 000 Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugt. Unter diesem neuen Solardach finden in den nächsten zwei Monaten zwei Veranstaltungen zu ökologischen Themen statt. Am Dienstag, 22. März, ab 19.

Drucken

Seit Sommer 2010 hat die ökumenische Kirche Halden (Bild) ein Solardach, das fast 45 000 Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugt. Unter diesem neuen Solardach finden in den nächsten zwei Monaten zwei Veranstaltungen zu ökologischen Themen statt. Am Dienstag, 22. März, ab 19.30 Uhr, spricht Martin Vosseler zum Thema «Der Sonne entgegen – unterwegs für erdverträgliche Energie und planetare Ethik». Der Arzt ist unter anderem Mitglied eines Energieforums zur Förderung von Energieeffizient.

Am Samstag, 2. April, von 10 bis 17 Uhr, lädt die ökumenische Kirche Halden dann zu verschiedenen Anlässe zum Thema «Leben im Einklang mit der Erde». Es gibt diverse Referate zu hören sowie eine Tanzimprovisation und einen Film zu sehen. (pd/mke)

Aktuelle Nachrichten