Vorträge über Sehbehinderung

REGION. Die altersbedingte Makula-Degeneration (AMD) ist die häufigste Ursache für eine Sehbehinderung im Alter. Bei manchen Menschen kommt es im Alter aus unklaren Gründen zu Abnutzungserscheinungen in diesem Bereich. Die Früherkennung ist daher wichtig.

Merken
Drucken
Teilen

REGION. Die altersbedingte Makula-Degeneration (AMD) ist die häufigste Ursache für eine Sehbehinderung im Alter. Bei manchen Menschen kommt es im Alter aus unklaren Gründen zu Abnutzungserscheinungen in diesem Bereich. Die Früherkennung ist daher wichtig. Christophe Valmaggia, Chefarzt der Augenklinik im Kantonsspital St. Gallen, spricht am Montag im Zentralen Hörsaal im Haus 21 des Kantonsspitals St. Gallen zum Thema. Verschiedene Firmen stellen Angebote und Hilfsmittel für Betroffene vor. Die Vorträge beginnen um 17.30 Uhr und dauern bis 19 Uhr. Die Hilfsmittel-Ausstellung ist ab 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. (PL.)