Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vorstandswechsel beim FC Steinach

Steinach Mit 73 Stimmberechtigten war die Hauptversammlung des FC Steinach gut besucht. Wichtige Punkte waren der Wechsel im Vorstand und, aus buchhalterischer Sicht, der Wechsel des Beginns des Vereinsjahres vom Juni auf den Januar. Mit dem Rücktritt des Kassiers Päddy Wüest aus beruflichen Gründen, machte sich Präsident Jürg Consoni auf die Suche nach einem Ersatz. In Hansjörg Etter, bereits tätig im Verein, wurde er fündig. Den Rücktritt infolge beruflicher Belastung kündigte auch Sportchef Markus Brunner an. Sein Nachfolger ist Wolfgang Steiger, der bereits in der Marketingkommission tätig ist.

Hansjörg Etter oblag die Aufgabe, sich kurzfristig in die Buchhaltung des Vereins einzuarbeiten. Dies unter den besonderen Umständen, dass das vergangene Jahr nur ein halbes Jahr war. Nach einem guten Abschluss präsentierte er ein vorsichtiges Budget, das Unvorhergesehenes des kommenden Jahres berücksichtigte. Das Thema Geld lieferte indes Diskussionsstoff. Einerseits wurden die Mitgliederbeiträge auf der bisherigen Höhe belassen, anderseits präsentierte Consoni ein Spesenreglement, das Prämien für gute Leistungen der Spieler vorsah, die sich aber auf die finanzielle Unterstützung der Trainingslager beschränken. Ebenso wurden darin Zuwendungen an Mitglieder für geleistete Arbeiten reglementiert. Das Projekt stiess nur bei wenigen auf Freude.

Diskutiert wurde auch die im Mai geplante Gründung des «Clubs 55». Mit den beiden Initianten Markus Brunner und Wolfgang Steiger soll die finanzielle Hilfe zu Gunsten des FC Steinach intensiviert werden. Brunner erläuterte das Konzept, das für die Mitglieder einen höheren Jahresbeitrag als bei der Gönnervereinigung «FCS 2000» vorsieht. Das Resultat der Diskussion war die Erkenntnis, dass das Spesenreglement zurückgezogen wurde und auf Gespräche mit dem künftigen Verein «Club 55» hingearbeitet wird. (he/woo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.