Vorschlag bewerten und ergänzen

RORSCHACH. Das Konzept zur räumlichen Entwicklung von Rorschach geht an die Bevölkerung zur Vernehmlassung. Die Stadt lässt an alle Haushalte die Broschüre «Seestadt Rorschach» verteilen.

Drucken

RORSCHACH. Das Konzept zur räumlichen Entwicklung von Rorschach geht an die Bevölkerung zur Vernehmlassung. Die Stadt lässt an alle Haushalte die Broschüre «Seestadt Rorschach» verteilen. Dieser ist ein Antworttalon angefügt, auf welchem Interessierte bis Ende Juni die Vorschläge bewerten und eigene Ideen einbringen können. Weiter sind Detailinformationen verfügbar. Alle Unterlagen können im Internet (www.rorschach.ch/seestadt) abgerufen, bei der Stadtkanzlei (stadtkanzlei@ rorschach.ch) bestellt oder im Rathaus bezogen werden. Der Stadtrat wird im zweiten Halbjahr die Umfrage auswerten, das Konzept anpassen und daraus den Richtplan erarbeiten. Dieser soll bis 2016 umgelegt sein in geänderte Instrumente der Ortsplanung: Zonenplan, Baureglement und Schutzmassnahmen. Dazu können dann Eigentümer Einsprachen einlegen und Bürger mit dem Referendum Abstimmungen verlangen. (fbi.)