VORHABEN: Südostbahn baut in Wattwil und Brunnadern

Die Südostbahn (SOB) plant zusammen mit der ASGA Pensionskasse eine Überbauung mit 75 Wohnungen und Gewerbeflächen beim Bahnhof Wattwil. Ab nächster Woche wird der Bahnhofplatz Brunnadern-Neckertal umgestaltet.

Drucken
Teilen
Die Südostbahn hat am Donnerstag über Bauprojekte informiert. (Bild: GEORGIOS KEFALAS (KEYSTONE))

Die Südostbahn hat am Donnerstag über Bauprojekte informiert. (Bild: GEORGIOS KEFALAS (KEYSTONE))

Der Gestaltungsplan für das Areal entlang der Bahnhofstrasse in Wattwil ist bereits im April 2017 vom Baudepartement genehmigt worden.

Nun haben die SOB und die ASGA Pensionskasse das Baugesuch eingereicht. Geplant seien moderne und funktionale Zweieinhalb− und Dreieinhalbzimmerwohnungen mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis, teilte die Südostbahn am Donnerstag mit. Baubeginn ist 2018, ab Herbst 2019 sollen die Wohnungen etappenweise bezugsbereit sein.

Nächsten Montag wird mit der Umgestaltung des Bahnhofplatzes von Brunnadern-Neckertal begonnen. Die Kosten belaufen sich auf 1,65 Millionen Franken. Neben einem Wendeplatz und 35 Park-and-Ride-Parkplätzen soll es unter anderem eine Stromtankstelle sowie Velo− und Mofaunterstände geben. (sda)