Vorbereitung auf die Firmung

80 Jugendliche aus Gossau, Andwil und Arnegg bereiten sich auf ihre Firmung vor. In Parpan haben sie sich mit der Frage nach Gott und dem Christsein befasst. In der Abendandacht erzählte Martin Iten (Organisator Weltjugendtag Gossau), wie er sein Leben mit weichen Drogen fast zerstört hätte.

Drucken
Teilen

80 Jugendliche aus Gossau, Andwil und Arnegg bereiten sich auf ihre Firmung vor. In Parpan haben sie sich mit der Frage nach Gott und dem Christsein befasst. In der Abendandacht erzählte Martin Iten (Organisator Weltjugendtag Gossau), wie er sein Leben mit weichen Drogen fast zerstört hätte. Am Sonntag überraschte Pfarrer Niklaus Popp mit einer besonderen Predigt.

In Bildern brachte er die Frage nach dem Sinn des Lebens mit der Situation der jungen Gemeinde Jesu nach seiner Kreuzigung in Verbindung. (pd)