Von Eifersucht über Botox bis zur Welt der Gehörlosen

Mörschwil. Morgen Mittwoch, um 14 Uhr, werden im Gymnasium Untere Waid die Maturaarbeiten präsentiert.

Drucken

Mörschwil. Morgen Mittwoch, um 14 Uhr, werden im Gymnasium Untere Waid die Maturaarbeiten präsentiert. «Die mündliche Präsentation der Maturaarbeiten ist ein wichtiger Bestandteil und zugleich Abschluss einer etwa einjährigen intensiven Auseinandersetzung mit einem ganz bestimmten, selbst ausgewählten Thema», heisst es in einer Mitteilung. Das Themenspektrum ist auch dieses Jahr wieder vielfältig und reicht von «Eifersucht bei Jugendlichen» über «Musik in einer Gehörlosenwelt» bis zu «Mit Botox zum Schönheitsideal», um nur einige zu nennen.

Die einzelnen Präsentationen dauern jeweils 20 Minuten. Der Anlass ist öffentlich. Eine genaue Übersicht zu Themen und Zeiten findet sich auf www.unterewaid.ch. (pd/cor)