Vintage-Kleider im Kunstkiosk

Morgen Samstag, zwischen 13 und 17 Uhr, werden im Kunstkiosk an der Rorschacher Strasse 48 im Rahmen des Projekts «Ponyhof» Vintage-Unikate verkauft. Die Kreationen stammen von den St. Gallerinnen Anna-Thea Jaeger und Nora Dähler.

Merken
Drucken
Teilen

Morgen Samstag, zwischen 13 und 17 Uhr, werden im Kunstkiosk an der Rorschacher Strasse 48 im Rahmen des Projekts «Ponyhof» Vintage-Unikate verkauft. Die Kreationen stammen von den St. Gallerinnen Anna-Thea Jaeger und Nora Dähler. Die beiden durchstöbern regelmässig Brockenhäuser und Flohmärkte nach alten Kleidungsstücken, die sie dann mit Faden und Schere umändern. Der Kunstkiosk ist gemäss Mitteilung der vierte Ort in der Stadt St. Gallen, an dem der «Ponyhof» temporär seine Türen öffnet. (pd)