Viertägige Ausstellung

Die Ausstellung zum Architekturwettbewerb für den Neubau des Pflegezentrums der Sana Fürstenland AG dauert noch bis kommenden Montag. Geöffnet ist sie heute Freitag von 14 bis 20 Uhr, morgen Samstag 9 bis 16 Uhr, am Sonntag 10 bis 14 Uhr und am Montag, 14 bis 18 Uhr.

Drucken
Teilen

Die Ausstellung zum Architekturwettbewerb für den Neubau des Pflegezentrums der Sana Fürstenland AG dauert noch bis kommenden Montag. Geöffnet ist sie heute Freitag von 14 bis 20 Uhr, morgen Samstag 9 bis 16 Uhr, am Sonntag 10 bis 14 Uhr und am Montag, 14 bis 18 Uhr. Ausstellungsort ist der Fürstenlandsaal. Am Samstag, 10 Uhr, und am Sonntag, 11 Uhr, hält Karl Schmuki zudem einen rund 30minütigen Vortrag mit «Geschichten rund ums Andreas-Areal». Der Gossauer Schmuki ist Bereichsleiter Wissenschaft der St. Galler Stiftsbibliothek und stellvertretender Stiftsbibliothekar. Veranstaltungsort der Vorträge ist ebenfalls der Fürstenlandsaal. Noch diesen Monat wird im Andreaspark zudem ein Baucontainer mit Informationen zum Siegerprojekt aufgestellt. (jw)