Vier vorzeitige Rücktritte auf Ende Jahr

Vier Mitglieder des Stadtparlaments treten per Ende Jahr zurück. Womit 2014 gemäss Rechnung von Parlamentspräsidentin Marie-Theres Thomann nicht weniger als elf Parlamentarierinnen und Parlamentarier vorzeitig das Handtuch geworfen haben.

Drucken
Teilen

Vier Mitglieder des Stadtparlaments treten per Ende Jahr zurück. Womit 2014 gemäss Rechnung von Parlamentspräsidentin Marie-Theres Thomann nicht weniger als elf Parlamentarierinnen und Parlamentarier vorzeitig das Handtuch geworfen haben.

Dass Angelo Zehr (Juso) nach nur zwei Jahren im Rat und Pascal Kübli (SP) nach sechs Jahren diesen Schritt tun, war bereits bekannt. Neu ist, dass auch Philip Schneider (CVP und Chef der Fraktion von CVP, EVP und BDP) sowie Thomas Schwager (Grüne und Fraktionspräsident von Grünen, Jungen Grünen und Grünliberalen) das Parlament vorzeitig verlassen. Schneider gehört dem Rat sei nunmehr 14 Jahren, Schwager sass zehneinhalb Jahre darin.

Begründet wurden die beiden neuen Rücktritte bei der gestrigen Mitteilung am Anfang der Parlamentssitzung nicht. Und es gab auch noch keine Angaben dazu, wer auf Anfang 2015 für die vier Zurücktretenden nachrutschen wird. (dwi/vre)

Aktuelle Nachrichten