Vier Türme mit Salz, Wasser, Kaffee und Apfelringli

An der Weltausstellung «Expo Milano 2015», die vom 1. Mai bis zum 31. Oktober stattfindet, ist die Schweiz mit einem Pavillon vertreten. Basierend auf dem Motto der Expo, «Den Planeten ernähren.

Drucken
Teilen

An der Weltausstellung «Expo Milano 2015», die vom 1. Mai bis zum 31. Oktober stattfindet, ist die Schweiz mit einem Pavillon vertreten. Basierend auf dem Motto der Expo, «Den Planeten ernähren. Energie für das Leben», erzählt die Schweiz eine Geschichte rund um Fortschritt, Überfluss und seine Kehrseite. In vier Türmen sollen sich die Besucher mit Salzsäckchen, Wasserbecher, Apfelringli und Kaffeepäckchen bedienen und so entscheiden, wie viel für die restlichen Besucher übrig bleibt. Damit sollen die Herausforderungen eines verantwortungsvollen Konsums aufgezeigt werden. (ist)

Aktuelle Nachrichten