Viele Gemeinden verlängern das Wochenende

Drucken
Teilen

Region Der erste August fällt in diesem Jahr auf einen Dienstag. Die Behörden von Gossau nutzen die Gelegenheit und machen die Brücke. Rathaus, Schulamt und Stadtwerke bleiben am kommenden Montag geschlossen, wie die Stadt in einer Mitteilung schreibt. Auch die Gemeinde­verwaltungen von Waldkirch, Wittenbach, Eggersriet und Berg verlängern das Wochenende. Die Mitarbeiter der Gemeinden Häggenschwil und Andwil arbeiten auch am 31. Juli, allerdings haben beide Verwaltungen während der Sommer­ferien vom 10. Juli bis zum 11. August lediglich morgens geöffnet. Generell keine Brücken macht die Gemeinde Gaiserwald. Dafür entlässt sie ihre Mitarbeiter genauso wie Muolen eine Stunde früher in den Feierabend; beide Verwaltungen schliessen bereits um 16 Uhr. Ein Arbeitstag wie jeder andere ist der Tag vor dem Bundesfeiertag dagegen in Mörschwil. Die Verwaltung öffnet wie gehabt um 8 Uhr und schliesst, unterbrochen von einer zweistündigen Mittagspause, um 18 Uhr. (nh)