Veteranen stören sich am VgT

GOSSAU. Der Verein gegen Tierfabriken (VgT) hat eine Kundgebung vor dem «Freihof» in Gossau angekündigt, um gegen eine Privatperson zu demonstrieren, die Kaninchen angeblich nicht artgerecht hält. Die Demonstration findet von 9.30 bis 10 Uhr statt, also vor Konzertbeginn des Veteranenspiels St.

Merken
Drucken
Teilen

GOSSAU. Der Verein gegen Tierfabriken (VgT) hat eine Kundgebung vor dem «Freihof» in Gossau angekündigt, um gegen eine Privatperson zu demonstrieren, die Kaninchen angeblich nicht artgerecht hält. Die Demonstration findet von 9.30 bis 10 Uhr statt, also vor Konzertbeginn des Veteranenspiels St. Gallen und Umgebung, bei dem die Privatperson mitspielt. Die Musiker hätten von der Aktion «mit grosser Verwunderung» aus der Zeitung erfahren, heisst es in einer Stellungnahme. Das Veteranenspiel lehne jede Haftung und Verbindung privatrechtlicher Ungereimtheiten durch seine Mitglieder ab. Es sei verwerflich und inakzeptabel, persönliche Auseinandersetzungen mit dem Verein zu verknüpfen. Die Mitteilung des Veteranenspiels endet dann auch mit dem Hinweis, dass der VgT für die Folgen belangt werden müsste, sollten durch die Aktion Nachteile entstehen. (pd/ses)