Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Versorgung von Brüchen

REGION RORSCHACH. Der öffentliche Vortrag von heute am Kantonsspital in St. Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21, um 19.30 Uhr befasst sich mit Leisten- und Narbenbrüchen. Diese gehören zu den häufigsten Veränderungen der Bauchwand.

REGION RORSCHACH. Der öffentliche Vortrag von heute am Kantonsspital in St. Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21, um 19.30 Uhr befasst sich mit Leisten- und Narbenbrüchen. Diese gehören zu den häufigsten Veränderungen der Bauchwand. Kontinuierliche Weiterentwicklungen der Operations-Techniken und Anpassungen der Behandlungsstrategien haben dazu geführt, dass diese Patienten mit minimal invasiven Methoden (Schlüsselloch-Technik) sehr schonend und nachhaltig behandelt werden können.

Über die moderne Behandlung von Bauchwand- und Leistenbrüchen informiert Bruno Schmied, Chefarzt der Klinik für Allgemeine-, Viszerale-, Endokrine- und Transplantations-Chirurgie. Der Eintritt ist frei. Fragen werden beantwortet. (PhL./sgo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.