Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

VERNISSAGE: Fotoausstellung im St.Galler Rathaus: Im Zeichen von «Aloha»

Am Mittwoch eröffnet Augustin Saleem seine Fotoausstellung im St.Galler Rathaus. Zu sehen sind Impressionen einer ganz besonderen Reise.
Der Fotograf Augustin Saleem lebt seit 28 Jahren in St. Gallen und möchte mit seiner Ausstellung der Stadt etwas zurückgeben. (Bild: PD)

Der Fotograf Augustin Saleem lebt seit 28 Jahren in St. Gallen und möchte mit seiner Ausstellung der Stadt etwas zurückgeben. (Bild: PD)

Es war ein ungewohntes Bild, als die hawaiianische Musik- und Tanzgruppe um Puna Kalama Dawson 2012 am Bodensee gastierte. Die hawaiianischen Trachten und Klänge passten auf den ersten Blick so gar nicht in die Bodenseeregion – und doch hatten die naturverbundenen Hawaiianer innert Kürze eine Verbindung mit Natur und Gemeinschaft vor Ort hergestellt, ganz im Sinne von «Aloha». Der Fotograf Augustin Saleem hat die besondere Reise mit seiner Kamera begleitet und präsentiert die Bilder von Donnerstag bis 28. Mai im Rathaus.

Kulturelle Darbietungen aus vier Kontinenten

Beim ursprünglich aus Pakistan stammenden St.Galler Fotografen dreht sich alles um den interkulturellen Austausch. So eröffnet am Mittwochabend seine Fotoausstellung «In the Name of Aloha – Open Hands of Peace» mit einer Vernissage und einer «kulturellen Feier»: Ab 18 Uhr steht der erste Stock des Rat­hauses ganz im Zeichen der verschiedenen Kulturen. Nebst Saleem selbst und Stadtschreiber Manfred Linke ist auch Puna ­Kalama Dawson anwesend. Diverse Kulturgruppen werden musikalische und tänzerische Darbietungen aus vier Kontinenten präsentieren.

Saleem lebt seit 1990 in St. Gallen. Die Ausstellung soll auch als Dank an Rathaus und Stadt verstanden werden. «Ich hatte in meinen 28 Jahren hier immer wieder mit dem Rathaus und der Stadt zu tun. Ich möchte mich dafür bedanken, dass ich hier so herzlich aufgenommen wurde», sagt Saleem. (mac)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.