Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Verkehrsgutachten nachgeliefert

Ende Februar haben die Bauherren Cityparking AG, Helvetia Versicherungen, Bank Acrevis und Schützengarten das Baugesuch für das neue Parkhaus Schibenertor (ehemals «Union plus») eingereicht. Am Montag wurde jetzt das verkehrstechnische Gutachten nachgeliefert.

Ende Februar haben die Bauherren Cityparking AG, Helvetia Versicherungen, Bank Acrevis und Schützengarten das Baugesuch für das neue Parkhaus Schibenertor (ehemals «Union plus») eingereicht. Am Montag wurde jetzt das verkehrstechnische Gutachten nachgeliefert.

Auflage möglicherweise im Juni

Das Gutachten musste vor allem wegen der Auswirkungen auf den Verkehr durch die Neugestaltung des Bahnhofplatzes gemacht werden, obwohl das Parkhaus im Vergleich zum ursprünglichen Projekt verkleinert wurde und es schon damals ein Verkehrsgutachten gab. Er hoffe, dass das Projekt im Juni öffentlich aufgelegt werden könne, sagte Elmar Jud, Verwaltungsratspräsident der Cityparking AG, am Montagabend an der Generalversammlung.

Das Parkhaus soll rund 25 Millionen Franken kosten. Die Cityparking AG trägt davon rund 16,5 Millionen. Diese Zahl ergibt sich aufgrund der Aufteilung der insgesamt 210 Parkplätze: Die Cityparking AG übernimmt deren 136. Davon sollen 128 öffentlich sein. Die Helvetia Versicherungen werden 40, die Bank Acrevis 24 und Schützengarten zehn Parkplätze übernehmen.

Patrizia Adam im Ausstand

Stadträtin Patrizia Adam, die bis Ende November 2013 im Verwaltungsrat der Cityparking AG sass und Aktionärin ist, kündigte an der Generalversammlung an, bei der Behandlung des Baugesuchs in der Baubewilligungskommission in den Ausstand zu treten. Sie war wegen möglicher Interessenkonflikte bei der Parlamentsvorlage für die Neugestaltung des Marktplatzes aus dem Verwaltungsrat zurückgetreten. (dag)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.