Verkaufsdossier für die Villa

Nachdem der Stadtrat eine Abbruchbewilligung für die Villa Wiesental verweigern will, hat HRS Anfang August bekannt gegeben, dass sie das Gebäude an der Rosenbergstrasse 95 verkaufen möchte. Ab nächsten Montag, 15 Uhr, ist für Interessenten das Verkaufsdossier für die Liegenschaft verfügbar.

Merken
Drucken
Teilen

Nachdem der Stadtrat eine Abbruchbewilligung für die Villa Wiesental verweigern will, hat HRS Anfang August bekannt gegeben, dass sie das Gebäude an der Rosenbergstrasse 95 verkaufen möchte. Ab nächsten Montag, 15 Uhr, ist für Interessenten das Verkaufsdossier für die Liegenschaft verfügbar. Es kann laut gestriger Mitteilung per E-Mail bei wiesental@hrs.ch bestellt und eingesehen werden.

«Namhafte Architekten sowie Experten des Denkmalschutzes» hätten mittlerweile im Auftrag der HRS Real Estate AG die baulichen Analysen und Planungen zur Sanierung und Renovation der Villa vorgenommen, heisst es in der Mitteilung. Die Resultate würden derzeit zusammengetragen und ausgewertet, so dass der Kaufpreis für das renovierte Gebäude bestimmt werden könne. Klarheit darüber, ob und an wen die Villa Wiesental verkauft werden kann, soll dann gemäss HRS bis Ende Jahr bestehen. (pd/vre)