Vereinbarung liegt auf

MUOLEN. Noch bis am 7. März liegt die Inkorporationsvereinbarung zur Bildung der Einheitsgemeinde Muolen auf. Gemäss Mitteilungsblatt sind 84 Unterschriften nötig, um über die Zustimmung der Politischen Gemeinde zur Vereinbarung abzustimmen.

Drucken
Teilen

MUOLEN. Noch bis am 7. März liegt die Inkorporationsvereinbarung zur Bildung der Einheitsgemeinde Muolen auf. Gemäss Mitteilungsblatt sind 84 Unterschriften nötig, um über die Zustimmung der Politischen Gemeinde zur Vereinbarung abzustimmen. Sollte es so weit kommen, würde der Zeitplan für eine allfällige Einführung der Einheitsgemeinde auf den Kopf gestellt. Die Politische Gemeinde könnte dann nämlich laut Gemeindepräsident Bernhard Keller am 24. März nicht über die Änderung der Gemeindeordnung abstimmen. (pd/jw)

Aktuelle Nachrichten