Velofahrer verletzt sich am Kopf

Am Donnerstag, kurz vor 17 Uhr, stiessen auf der Fürstenlandbrücke zwei Velofahrer zusammen. Eine junge Frau, die stadtauswärts fuhr, hielt auf der Brücke an, um hinunter zu schauen, heisst es in einer Mitteilung der Stadtpolizei.

Drucken
Teilen

Am Donnerstag, kurz vor 17 Uhr, stiessen auf der Fürstenlandbrücke zwei Velofahrer zusammen. Eine junge Frau, die stadtauswärts fuhr, hielt auf der Brücke an, um hinunter zu schauen, heisst es in einer Mitteilung der Stadtpolizei. Als die Frau wieder aufs Fahrrad steigen wollte, stiess sie mit einem weiteren Velolenker zusammen, der stadteinwärts fuhr. Dabei prallte dieser mit dem Kopf auf den Asphalt und zog sich dabei eine leichte Kopfverletzung zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Kantonsspital gefahren.

An beiden Fahrrädern entstand gemäss Mitteilung leichter Sachschaden. (stapo)