Velobörse und Sicherheits-Check

arbon. In knapp zwei Wochen findet die Arboner Velobörse statt: Am Samstag, 26. März, werden von 9 bis 11.30 Uhr auf dem Fischmarktplatz viele günstige Occasionsvelos in allen Grössen angeboten.

Merken
Drucken
Teilen

arbon. In knapp zwei Wochen findet die Arboner Velobörse statt: Am Samstag, 26. März, werden von 9 bis 11.30 Uhr auf dem Fischmarktplatz viele günstige Occasionsvelos in allen Grössen angeboten. Aber auch ein paar neue Velos sowie allerlei Zubehör wie zum Beispiel Anhänger, Helme und Kindersitze werden dabei sein.

Die Velobörse ist zudem eine gute Gelegenheit, gebrauchte Fahrräder weiterzuverkaufen – und damit zu Hause den Keller oder die Garage zu befreien von nicht mehr gebrauchten Vehikeln. Wer sein Velo oder diverses Zubehör verkaufen will, kann das Material am Velobörsetag, 26. März, morgens von 8 bis 9 Uhr auf den Fischmarktplatz bringen.

Für die Organisation der Velobörse in Arbon ist die Gruppe Pro Velo Arbon zuständig. An der Velobörse gibt es zum ersten Mal gratis einen Velo-Sicherheits-Check sowie einen Velokiosk von Pro Velo Thurgau. (pd)