Unterführung in der Nacht gesperrt

Aufgrund von Bauarbeiten am neuen Perron 4 im Hauptbahnhof St. Gallen sind die Aufgänge der Rathausunterführung zur Rosenbergstrasse hin nächste Woche immer abends von 20 bis morgens 5 Uhr gesperrt.

Merken
Drucken
Teilen

Aufgrund von Bauarbeiten am neuen Perron 4 im Hauptbahnhof St. Gallen sind die Aufgänge der Rathausunterführung zur Rosenbergstrasse hin nächste Woche immer abends von 20 bis morgens 5 Uhr gesperrt. In einer Mitteilung bittet die SBB um Verständnis für diese Massnahme und rät, für nächtliche Unterquerungen des Bahnhofareals vom 2. bis 7. September die westliche Personenunterführung zu benutzen.

Für den Anschluss des neuen Perrons an die östliche Personenunterführung des Hauptbahnhofs müssen nächste Woche zwischen dem Aufgang zum Perron 3 und der Rosenbergstrasse einige Anpassungen vorgenommen werden. Gearbeitet wird in der Nacht. Während der Arbeiten ist dieser Abschnitt der Unterführung nicht passierbar. Die Umleitung wird gemäss SBB-Mitteilung signalisiert. (pd/vre)