Unter Drogen in Hydrant gefahren

Berg SG Wegen eines Fuchses auf der Strasse kam ein 23jähriger Mann auf Höhe Weiler Rüti in Berg SG mit seinem Auto von der Strasse ab. Erst kollidierte er mit Zäunen, dann mit einem Hydranten.

Drucken
Teilen
Das Auto kam in der Böschung zum Stillstand. (Bild: Kapo)

Das Auto kam in der Böschung zum Stillstand. (Bild: Kapo)

Berg SG Wegen eines Fuchses auf der Strasse kam ein 23jähriger Mann auf Höhe Weiler Rüti in Berg SG mit seinem Auto von der Strasse ab. Erst kollidierte er mit Zäunen, dann mit einem Hydranten. Der Fahrer blieb zwar unverletzt, fuhr jedoch gemäss der Kantonspolizei alkoholisiert und unter Drogeneinfluss weiter. Er musste daraufhin seinen Führerausweis abgeben. Der Sach- und Drittschaden belaufe sich auf einen Gesamtwert von rund 20 000 Franken. (kapo/ad)