Unruhige Zeiten im Weiler Watt

Drucken
Teilen

Quartiergeschichte Im Riethüslitreff «Nestpunkt» erzählt Fredi Hächler in einer mehrteiligen Veranstaltungsreihe Geschichte und Geschichten aus dem Riethüsli. Morgen Donnerstag geht es um plündernde Appenzeller, Klein-Italien und eine revolutionäre Zelle im Weiler Watt. Beginn des Vortrags ist um 18.30 Uhr, ab 18 Uhr gibt es Verpflegung. Fredi Hächler, Mitarbeiter im Stadtarchiv, ist der Autor eines 2016 erschienenen Buches über das Riethüsli einst und heute. (bh)