UNO-Tag der Freiwilligen

ST. GALLEN. Am Samstag, 4. Dezember, dem UNO-Tag der Freiwilligenarbeit, veranstaltet die Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons St. Gallen eine Tagung zum Stellenwert der gemeinnützigen Arbeit. Anhand praktischer Fälle wird beleuchtet, wie dieses Engagement gefördert werden kann.

Drucken

ST. GALLEN. Am Samstag, 4. Dezember, dem UNO-Tag der Freiwilligenarbeit, veranstaltet die Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons St. Gallen eine Tagung zum Stellenwert der gemeinnützigen Arbeit. Anhand praktischer Fälle wird beleuchtet, wie dieses Engagement gefördert werden kann. «Freiwillig tätige Personen in Institutionen und Organisationen des Kantons St. Gallens sollen noch besser untereinander vernetzt werden», sagt Hubertus Schmid, Präsident der GGK. (red.)

Pfalzkeller St. Gallen, Beginn 10 Uhr, die Veranstaltung ist kostenlos.

Aktuelle Nachrichten