«Union plus»: Baugesuch bereit

Das Baugesuch für die neue Parkgarage am Schibenertor, auch als «Union plus» bekannt, soll in den nächsten Tagen eingereicht werden. Das bestätigt Elmar Jud, Verwaltungsratspräsident der City Parking AG, die das Parkhaus zusammen mit anderen Investoren bauen will.

Merken
Drucken
Teilen

Das Baugesuch für die neue Parkgarage am Schibenertor, auch als «Union plus» bekannt, soll in den nächsten Tagen eingereicht werden. Das bestätigt Elmar Jud, Verwaltungsratspräsident der City Parking AG, die das Parkhaus zusammen mit anderen Investoren bauen will. Jud dementiert damit eine Äusserung von SP-Stadtparlamentarier Martin Boesch. Dieser hatte an der Parlamentssitzung vom Dienstag behauptet, das Baugesuch sei gleichentags eingereicht worden.

Die City Parking AG plant eine Tiefgarage mit 210 Parkplätzen, davon die Hälfte öffentlich. Es handelt sich um eine redimensionierte Variante des Parkhauses, das im Jahr 2011 Teil der Vorlage zur Neugestaltung des Marktplatzes war. Im Gegensatz zum ersten Anlauf wird das neue Projekt privat finanziert. Im neuen Parkhaus will der Stadtrat einen Teil der oberirdischen Parkplätze in der Innenstadt, die dereinst aufgehoben werden sollen, kompensieren. (dag)