Ungebremst in Auto gefahren

Am Mittwochabend ist auf der Rorschacher Strasse eine Motorradfahrerin in vollem Tempo in ein Auto geprallt, das vor einem Fussgängerstreifen angehalten hatte. Die Frau war gemäss Stadtpolizei in Gedanken versunken.

Drucken
Teilen

Am Mittwochabend ist auf der Rorschacher Strasse eine Motorradfahrerin in vollem Tempo in ein Auto geprallt, das vor einem Fussgängerstreifen angehalten hatte. Die Frau war gemäss Stadtpolizei in Gedanken versunken. Beim Aufprall mit geschätzten 45 Stundenkilometer verletzte sie sich mit viel Glück lediglich leicht. An den Fahrzeugen entstand mittelgrosser Sachschaden. (stapo)