Unfall verursacht, dann geflüchtet

GOSSAU. Am Donnerstagnachmittag ist auf der A1, Höhe Gossau, ein blauer Suzuki-Jeep in den Anhänger des Unterhaltsdienstes geprallt. Laut Kantonspolizei setzte der Lenker des Jeeps seine Fahrt danach «unbeirrt» fort. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

GOSSAU. Am Donnerstagnachmittag ist auf der A1, Höhe Gossau, ein blauer Suzuki-Jeep in den Anhänger des Unterhaltsdienstes geprallt. Laut Kantonspolizei setzte der Lenker des Jeeps seine Fahrt danach «unbeirrt» fort. Die Polizei sucht Zeugen. Angaben sind an die Polizei in Oberbüren, Telefon 058 229 81 00, zu richten. (kapo)