Unfall: Polizei sucht Zeugen

RHEINECK. Am Samstag wurde um 17.45 Uhr an der Rhyguetstrasse, im Bereich der Einmündung zur Bahnhofstrasse, eine 19jährige Fussgängerin bei einem Unfall mit einem Auto am Fuss verletzt. Die 19-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gefahren.

Merken
Drucken
Teilen

RHEINECK. Am Samstag wurde um 17.45 Uhr an der Rhyguetstrasse, im Bereich der Einmündung zur Bahnhofstrasse, eine 19jährige Fussgängerin bei einem Unfall mit einem Auto am Fuss verletzt. Die 19-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gefahren. Bezüglich des Unfallhergangs bestehen unterschiedliche Angaben. Aus diesem Grund sucht die Kantonspolizei St. Gallen Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Thal, Telefon 058 229 80 00, in Verbindung zu setzen. (red.)