Unfall mit drei Autos

Drucken
Teilen

Übersehen Gleich drei Fahrzeuge waren am Dienstagmorgen auf der Appenzeller Strasse in einen Unfall verwickelt. Verursacherin war eine 39-jährige Lenkerin, die auf der Appenzeller Strasse in Richtung Herisau unterwegs war. Beim Einbiegen in die Heinrichsbadstrasse übersah sie das Auto einer 25-Jährigen, das auf der Appenzeller Strasse in Richtung Winkeln fuhr. Es kam zur Kollision. Aufgrund der Kollision prallte der Personenwagen der 39-Jährigen noch in ein weiteres Fahrzeug, welches im Verzweigungsbereich stand. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Die 25-Jährige hingegen klagte über leichte Schmerzen und begab sich selbstständig in ärztliche Betreuung. Der Sachschaden war nicht unerheblich: Der Schaden an den drei Fahrzeugen beläuft sich auf 30000 Franken. (stapo)