Unbelehrbarer Neulenker

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist ein Neulenker innert weniger Stunden zweimal hintereinander in Kontrollen der Stadtpolizei geraten.

Merken
Drucken
Teilen

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist ein Neulenker innert weniger Stunden zweimal hintereinander in Kontrollen der Stadtpolizei geraten. Beim ersten Mal kurz nach Mitternacht auf der Zürcher Strasse in Bruggen wurde ihm der Führerausweis, den er erst auf Probe hatte, wegen Fahrens unter Drogeneinfluss entzogen. Beim zweiten Mal sass der junge Mann gegen 2.30 Uhr auf der Geissbergstrasse nicht nur unter Drogeneinfluss, sondern auch noch ohne Ausweis hinter dem Steuer seines Wagens. Das Auto wurde gemäss Mitteilung der Polizei beschlagnahmt. (stapo)