UMZUG IN ST.GALLEN: Nespresso-Produkte bei der Credit Suisse

Die Türen der Nespresso-Boutique am Unteren Graben sind seit heute geschlossen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Kaffeeliebhaber ihre Kapseln in St.Gallen nicht mehr erhalten: Heute hat Nespresso eine neue Filiale im Gebäude der Credit Suisse an der St.Leonhard-Strasse eröffnet.

Drucken
Teilen
Der neue Nespresso-Shop ist seit Freitag offen. (Bild: Christoph Renn)

Der neue Nespresso-Shop ist seit Freitag offen. (Bild: Christoph Renn)

Bis Donnerstag hatte die Boutique am Unteren Graben noch offen. So konnte ein fliessender Übergang gewährleistet werden, heisst es bei Nespresso. Die Eröffnung der neuen Filiale an der St.Leonhard-Strasse zeige, dass dem Unternehmen der Standort St.Gallen wichtig sei. Was mit den Räumlichkeiten in der Liegenschaft am Unteren Graben passiert, bleibt vorerst unklar. Klar ist nur, dass Nespresso ausziehen wird. «Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch kein neuer Mieter bekannt», sagt Tatjana Stamm, Mediensprecherin von Swisslife. Es werden jedoch bereits erste Gespräche mit diversen Interessenten geführt. 
(ren)

Hier geht nichts mehr: der alte Standort des Nespresso-Shops. (Bild: Christoph Renn)

Hier geht nichts mehr: der alte Standort des Nespresso-Shops. (Bild: Christoph Renn)