UMBAU: Zwei Salons in einem

Im Coiffeurgeschäft an der Birnbäumenstrasse 44 hat sich einiges verändert. Es wurde zu einem Partnercoiffeur umgebaut.

Merken
Drucken
Teilen
Nicole Solenthaler berät eine Kundin im umgebauten Teil des Salons, der neu den Namen «Haar-Schneiderei» trägt. (Bild: Eva Ammann)

Nicole Solenthaler berät eine Kundin im umgebauten Teil des Salons, der neu den Namen «Haar-Schneiderei» trägt. (Bild: Eva Ammann)

Seit kurzem trägt der Coiffeursalon Magma an der Birnbäumen- strasse 44 einen zweiten Namen: «Haar-Schneiderei». Grund dafür ist Nicole Solenthaler: Sie stösst als zweite Inhaberin zu Nadine Hagmann, welche das Geschäft bis anhin alleine geführt hat, dazu. Der Salon wurde aus diesem Anlass umgebaut. Er trägt nun auf der einen Seite den Schriftzug «Magma», auf der anderen «Haar-Schneiderei». Beide Coiffeusen arbeiten jeweils an drei Tagen pro Woche in ihrem Teil des Salons.

«Nachdem ich letztes Jahr für meine Kollegin eingesprungen bin, habe ich gemerkt, dass wir uns gut ergänzen würden», sagt Solenthaler. So sei dann auch das Konzept für den Partnersalon entstanden. Zudem habe das Timing gepasst: «Ich wollte wieder in den Coiffeurberuf einsteigen, meine Kollegin nicht mehr Vollzeit arbeiten.» Die 40-Jährige ist im Quartier aufgewachsen und hat bereits vor 20 Jahren einmal im selben Salon Haare geschnitten. «Es ist schön, wieder hier zu arbeiten», sagt sie. Ihre Rückkehr feiert Solenthaler am Samstag mit einem Apéro. (eam)

www.haar-schneiderei.ch