Uferpflege beim Dorfbach

Drucken
Teilen

Tübach Nicht nur der Häftlibach oder eben Dorfbach profitiert jeweils von der Bachuferpflege, sondern auch eine Holzschnitzelheizung. Denn die acht Tonnen Abraum (Bäume, Sträucher und anderes mehr) werden zur Energiegewinnung in der Holzschnitzelheizung verwendet.

35 arbeitswillige Helferinnen und Helfer versammelten sich zum vierten Bachufer-Pflegetag, um gemeinsam für den Unterhalt entlang dem Häftlibach zu sorgen. Ihnen dankt das Bausekretariat, denn ohne sie wäre eine solche Aktion nicht möglich. (gk.)