Überholmanöver endet in Mauer

RORSCHACHERBERG. Am Freitagabend ist ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug auf der Heidenerstrasse verunfallt. Der 19-Jährige war um 22.20 Uhr mit seinem Wagen bergwärts unterwegs in Richtung Heiden.

Merken
Drucken
Teilen

RORSCHACHERBERG. Am Freitagabend ist ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug auf der Heidenerstrasse verunfallt. Der 19-Jährige war um 22.20 Uhr mit seinem Wagen bergwärts unterwegs in Richtung Heiden. In der Linkskurve im Bereich Obere Berglistrasse beabsichtigte der Junglenker mit stark überhöhter Geschwindigkeit ein anderes Auto zu überholen. In der Folge verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen die Stirnseite der rechtsseitigen Stützmauer. Der Fahrer und seine 16jährige Mitfahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken. (red.)