Über das Sterben und den Tod

Morgen Sonntag, 11 Uhr, findet im Kult-Bau an der Konkordiastrasse 27 wieder ein Salon de Débat des Zentrums für Ethik und Nachhaltigkeit der Fachhochschule St. Gallen statt. Die promovierte Philosophin Susanne Brauer führt dabei gemäss Ankündigung ins Thema Sterben und Tod ein.

Drucken
Teilen

Morgen Sonntag, 11 Uhr, findet im Kult-Bau an der Konkordiastrasse 27 wieder ein Salon de Débat des Zentrums für Ethik und Nachhaltigkeit der Fachhochschule St. Gallen statt. Die promovierte Philosophin Susanne Brauer führt dabei gemäss Ankündigung ins Thema Sterben und Tod ein. Sie moderiert im Anschluss daran auch den Gedankenaustausch dazu. Der Anlass ist öffentlich, der Eintritt gratis, eine Anmeldung für die Teilnahme nicht nötig. (pd/vre)

www.fhsg.ch/salondedebat