Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Über das Sterben und den Tod

Morgen Sonntag, 11 Uhr, findet im Kult-Bau an der Konkordiastrasse 27 wieder ein Salon de Débat des Zentrums für Ethik und Nachhaltigkeit der Fachhochschule St. Gallen statt. Die promovierte Philosophin Susanne Brauer führt dabei gemäss Ankündigung ins Thema Sterben und Tod ein.

Morgen Sonntag, 11 Uhr, findet im Kult-Bau an der Konkordiastrasse 27 wieder ein Salon de Débat des Zentrums für Ethik und Nachhaltigkeit der Fachhochschule St. Gallen statt. Die promovierte Philosophin Susanne Brauer führt dabei gemäss Ankündigung ins Thema Sterben und Tod ein. Sie moderiert im Anschluss daran auch den Gedankenaustausch dazu. Der Anlass ist öffentlich, der Eintritt gratis, eine Anmeldung für die Teilnahme nicht nötig. (pd/vre)

www.fhsg.ch/salondedebat

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.