Turmkugel wird wieder eingesetzt

Laurenzenkirche Heute Mittwoch, 14 Uhr, wird die Turmkugel wieder auf die Spitze der Kirche St. Laurenzen gesetzt. Die Kugel ist in der Werkstatt überholt worden. Darin wurden neben den gesichteten Dokumenten aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts auch solche aus unserer Zeit verstaut.

Merken
Drucken
Teilen

Laurenzenkirche Heute Mittwoch, 14 Uhr, wird die Turmkugel wieder auf die Spitze der Kirche St. Laurenzen gesetzt. Die Kugel ist in der Werkstatt überholt worden. Darin wurden neben den gesichteten Dokumenten aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts auch solche aus unserer Zeit verstaut. Nach den letzten Arbeiten wird das Gerüst, das derzeit den Kirchturm umhüllt, wieder abgebaut. Zu den Dokumenten aus der Gegenwart, die in die Turmkugel gelegt wurden, zählen gemäss Mitteilung unter anderem ein Stadtführer und der Amtsbericht der Kirchgemeinde aus dem Jahr 2015. (pd/ghi)