Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Turbulenzen auf Bora Bora und Werbe-Pokale

Namen & Notizen

In Berlin wurden die Econ Megaphon Awards verliehen. Dabei werden herausragende Kampagnen aus Kommunikation und Werbung ausgezeichnet. Die Agentur am Flughafen in Altenrhein hat dabei gleich mehrfach abgeräumt. Das «Hockar», das erste multifunktionale Imagebroschürenmailing für die St. Galler Designstuhlspezialisten von by marei, wurde in der Kategorie «Dialogmarketing» mit einem Megaphon in Silber ausgezeichnet. «Ufene Cüpli bi Wehrle’s» für Domus in der Kategorie «Out-of-Home» erhielt einen Preis in Bronze. Zudem wurde das «Britmailing» für Emil Frey zum Besten der Automobil-Branche und das Image-Spiel für den Sprachdienstleister Diction zum Besten der Branchenkategorie «weitere Dienstleistungen» gekürt. Damit hat sich die Agentur am Flughafen im Feld aller deutschen Agenturen Platz fünf im Agenturranking der Megaphon Awards ergattert. Entgegen genommen wurde die Auszeichnungen von Hans und Felix Muster.

Auf der Bühne des Steinacher Gemeindezentrums herrscht Betrieb. D’Bühni Steinach, der örtliche Theaterverein, ist wie jedes Jahr um diese Zeit aktiv. Probe reiht sich an Probe, es wird auswendig gelernt, Szene für Szene bis ins kleinste Detail geübt. Eine Kriminalkomödie steht für das diesjährige Steinacher Theaterwochenende am Freitag, 16. März und Samstag, 17. März, an. «Wiedersehen auf Bora Bora» heisst das Stück. Es geht um Geld, einen tödlich verunfallten Ehegatten und um eine Gattin, die diesen Verlust locker weggesteckt hat. Und so läuft lange alles rund. Für Unterhaltung und Spannung ist in diesem Stück bestens gesorgt. Als Regisseur ist erneut Res Lutz tätig. Er erklärte, dass sein Wirken einerseits eine personelle Angelegenheit sei und anderseits habe es ihn auch wieder gepackt. «Regie führen ist eine interessante Arbeit», erklärte er begeistert. Auf der Website www.ticketino.com gibt es Tickets online. (rtl/pd/he)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.