Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Trotz Steigerung kein Sieg für die NLA-Frauen

UnihockeyBitteres Wochenende für die NLA-Frauen von Waldkirch-St. Gallen: Zuerst unterlagen sie zu Hause gegen das punkt­gleiche Giffers 4:6, ehe sie einen Tag später gegen Rychenberg Winterthur mit 2:4 die zweite Niederlage hinnehmen mussten.

Das Spiel in der Heimhalle gegen Giffers verlief nicht nach Wunsch. Die St. Gallerinnen präsentierten sich nicht wie gewünscht, und dies zeigte sich vor allem in Ballverlusten und Eigenfehlern. Einen Tag später auswärts gegen das favorisierte Rychenberg Winterthur spielte das Team wie ausgewechselt. Obschon die Gastgeberinnen die Führung bis zur 33. Minute auf 4:1 ausbauten und die St. Gallerinnen am Ende keine Punkte holten, macht die Leistung Hoffnung für kommende Spiele. (cco)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.